Stadt und Land

Steinbrücke über den Duroll

Thiers ist eine Französische Stadt in Mittelfrankreich am nördlichen Ausläufer des Massif Central mit etwa 15.000 Einwohnern. Sie liegt im Departement Puy-de-Dôme, etwa 100 Kilometer westlich von Lyon. Auf der einen Seite befindet sich die Bergkette der Montus du Forez, auf der anderen die fruchtbare Ebene Limange. Thiers liegt in der Auvergne, die bekannt ist für die zahlreichen Vulkane, die hier in den Himmel ragen.

Untere und oberer Stadt

Thiers gliedert sich in die Ville Basse, die untere Stadt, die in der ebene liegt, und die ville haute, die obere Stadt, die an einen steilen Berghang gebaut wurde. der Höhenunterschied ist enorm, er beträgt zwischen Talsohle und den höchsten Häusern mehr als 200 Meter.

DUROLL

Ein kleiner, aus den Monts du Forez kommender Fluss, der die Antriebskraft für zahlreiche Fabriken, lieferte und so die wirtschaftliche Blüte der Stadt ermöglichte.

Puy de Dôme

Der Puy de Dôme ist der bekannteste und höchste Vulkankegel in der Auvergne, nach dem das Departement benannt ist. Er galt einst als heiliger Berg.